Mehrtägige Langlaufausfahrten mit Kurs im Dezember und Januar

LL TannheimNoch nie auf Langlaufski gestanden oder „mal probiert“ –  unsere Teilnehmer waren sehr gespannt, die Langlauf-Skating-Technik von Sandra und Simon, den ausgebildeten Skating-Trainern, kennenzulernen. Die Unterkunft in Tannheim war optimal gelegen zum Langlaufen; kurz die 500m bis zur Loipe gelaufen, konnte es schon gleich los gehen.
Zu allererst ging es für die Einsteiger um die Gewöhnung an die langen Latten im Stand und die wichtige Gewichtsverlagerung auf einen Ski. In verschiedenen Übungen arbeiteten sich die Teilnehmer mit Sandra vom Schlittschuhschritt zur 2-1-Technik vor. Zur Stärkung über den Mittag traf man sich gemeinsam auf einer Glühweinhütte zu Apfelstrudel, Brezn oder Curry-Pommes. Frisch gestärkt ging es zu einem moderaten Anstieg, um verschiedene Techniken zum bergauf- und bergabfahren kennenzulernen. Langlaufen TannheimAlternativ konnte unter Leitung von Simon, der um Tannheim herum jede Loipe mit allen Kurven und Anstiegen kennt, Strecke geskatet werden.
Abends wurde von der bereits am Frühstück vermittelten Regel „wer zuerst stürzt, zahlt die erste Runde“ Gebrauch gemacht. Sowohl im Dezember als auch im Januar meinte es das Wetter gut mit uns und der Schnee kam über Nacht, sodass wir am zweiten Tag auf frisch gemachter Loipe gute Bedingungen hatten.
LL Tannheim 2In den nächsten Tagen starteten alle Teilnehmer gemeinsam mit verschiedenen Staffelspielen zum Aufwärmen. Im Anschluss wurde die bereits gelernte Technik weiter gefestigt und die 1-1-Technik angesprochen und ausprobiert.  Am letzten Tag ging es auch für die Einsteiger auf eine längere Tour mit angemessenen Päuschen zum Vilsalpsee, selbstverständlich mit Einkehr in der Hütte auf einen Kaiserschmarren und Almdudler – gut, dass es auf dem Rückweg leicht bergab fast von alleine läuft.
Wir hoffen, dass bald neuer Schnee in Tannheim fällt und wir wieder einen Kurs anbieten können.